ecologic-events.de       Ecologic
  Home
   
 
   
  Programm
  Hintergrund
  Links
   
  Kontakt
  Impressum
   
 
   
   
 
Seite drucken
   
 

Effekte der Ökologischen Steuerreform

16. November 2004, Berlin



Die Ökologische Steuerreform wurde im Jahr 1999 erstmalig eingeführt und im Jahr 2003 fortentwickelt. Sie besteht aus einer schrittweisen Erhöhung der Mineralöl- sowie der Einführung einer Stromsteuer. Das Aufkommen wird im Wesentlichen für eine Senkung der Lohnnebenkosten verwendet, wodurch die Ökologische Steuerreform weitgehend aufkommensneutral ist. Meinungsumfragen zeigen jedoch, dass die Verknüpfung zwischen einer Verteuerung von Energie und der Entlastung des Faktors Arbeit nur ungenügend verstanden wird.

Vor diesem Hintergrund untersuchte Ecologic gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) die positiven Effekte der Ökologischen Steuerreform. In der vom Umweltbundesamt in Auftrag gegebenen Untersuchung lag der Schwerpunkt auf den Auswirkungen auf die Privatwirtschaft. So wurden im Projekt zunächst Unternehmen und Sektoren identifiziert, die besonders von der Steuerreform profitiert haben. Darauf aufbauend wurden unter anderem die positiven Auswirkung auf die Zahl der Beschäftigten erfasst und die Auswirkungen auf technische Innovationen und die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen untersucht. Darüber hinaus wurden aber auch die Auswirkungen der Ökologischen Steuerreform auf private Haushalte durch eine Umfrage erfasst und ausgewertet.

Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

Erste Ergebnisse der Studie wurden am Dienstag, den 16. November 2004 in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert und zur Diskussion gestellt. An der Veranstaltung nahmen neben anderen Experten Prof. Dr. Andreas Troge, Präsident des Umweltbundesamtes sowie die Öko-Steuerexperten Michael Müller (SPD) und Reinhard Loske (Bündnis90/Die Grünen) teil.

Eine vollständige Teilnehmerliste steht hier zur Verfügung.

Die Veranstaltung stieß auf großes Medieninteresse. Hier finden Sie Links zu den Presseartikeln.



Ecologic organisiert diese Veranstaltung im Auftrag des Umweltbundesamtes.


All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
© Copyright by Ecologic gGmbH,
see also Legal / Disclaimer / Impressum
Please contact us with any suggestions and comments.